ARBEITSGRUPPE

LUFTFAHRTARCHÄOLOGIE

NIEDERSACHSEN

Seitenanfang
Seite
Menü
Info
Sie sind hier:   Startseite > Absturzorte > Landkreis Göttingen > 11.09.1944 Herzberg a. Harz

11.09.1944 Herzberg a. Harz

Angriffsziel :  
Absturzzeit : 12:18 Uhr
Flugzeugtyp : P-51D
Seriennummer : 44-14043
Werknummer:  -
Kennung : PZ-T
Nickname : Lil`Evey
Einheit : 352th FG, 486th FS
Heimatbasis :  
Status der Besatzung : 1 KIA

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der aus Clarence City in Shelby County, Missouri stammende 2nd Lieutenant Howard R. Combs stürzte sich mit seiner P-51 Mustang in einem Tiefangriff auf den Bahnhof Herzberg am Harz. Ziel war eine Reihe von Güterwagen, die er im Überflug mit seinen Bordwaffen beschoss. Die letzten Güterwagen explodierten mit einer Wucht, dass die Waggons des Zuges aus den Schienen geworfen wurden. Vermutlich von Trümmern getroffen, stürzte die P-51 500 Meter östlich von Herzberg ab. Das Flugzeug zerbrach bei dem Aufschlag, die Wrackteile verteilten sich im Umkreis von 300 Metern. Cockpitbereich und Leitwerk wurden durch den Aufschlagbrand vernichtet.

 2nd Lt. Harold R. Combs

 

2nd Lieutenant Combs wurde in Herzberg bestattet. Nach dem Krieg erfolgte die Umbettung auf den Netherlands American Cemetery in Margraten, mit der Grablage Plot I Row 6 Grave 22.

 

Quellen:

MACR 8660

Abschusskladde Luftgaukommando IX

American Battle Monuments Commission

 

Bildnachweis:

Imperial War Museum UPL 34380

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seitenanfang
Seite
Menü
Info
Seitenanfang
Seite
Menü
Info